Laserbehandlung Ludwigsburg

Hautverjüngung und Hautverbesserung mit dem CO2-Laser

Laser gelten als medizinische Allroundtalente. Sie lassen sich für unterschiedlichste Behandlungen nutzen. So werden sie z. B. in der Therapie von Erkrankungen der Augen eingesetzt. Darüber hinaus haben sie einen kosmetischen Nutzen, weswegen Laser auch Einzug in die ästhetische Medizin gehalten haben.

 

Hier werden sie beispielsweise dafür verwendet, Besenreiser zu lindern oder unerwünschte Haare zu entfernen. Doch sie können noch mehr! Auch in Bezug auf Anti Aging und Faltenbehandlungen bieten Laser tolle Möglichkeiten. In unserer HNO-Praxis in Ludwigsburg setzen wir die Laserbehandlung zur Hautverjüngung und Hautverbesserung an.

Laserbehandlung Ludwigsburg

Was ist ein Laser bzw. eine Laserbehandlung?

Energiereiche Lichtstrahlen für Ihre Schönheit

„LASER“ ist grundsätzlich ein aus mehreren Anfangsbuchstaben zusammengesetztes Wort und steht als Abkürzung für das englische „Light Amplification Stimulated Emission Radiation“ (dt.: „Licht-Verstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung“). Laserstrahlen sind elektromagnetische Wellen mit großer Energie und verschiedenen Eigenschaften, die von den jeweiligen physikalischen Parametern abhängen.

 

In der Medizin und Ästhetik werden Laserstrahlen zu verschiedenen Behandlungszwecken genutzt:

 

  • Laserablation
    Bei der Laserablation wird Gewebe mit dem Laser abgetragen. Der Strahl wird auf die zu behandelnde Stelle gerichtet. Die obersten Zellschichten nehmen das energiereiche Licht nun auf, das Gewebe verdampft. So können beispielswese Warzen oder Narben in ihrer Erscheinung verbessert oder komplett entfernt werden.
  • Laserkoagulation
    Dieses kommt in der Augenheilkunde z. B. bei Makula- oder Netzhauterkrankungen des Auges zum Einsatz.

 

  • Laserepilation
    Bei der Haarentfernung mit Laser werden die Haarwurzel und die Stammzelle des Haarwulstes erhitzt. Dadurch werden sie verödet. Das Ergebnis: Die Haare wachsen nicht mehr nach.

 

  • Laserphototherapie
    Mit dieser Behandlung können z. B. Schuppenflechte oder die Weißfleckenkrankheit therapiert werden.

CO2-Laser: Skin Resurfacing ohne Injektionen oder OP

Jüngere, straffere Haut mit der fraktionierten Laserbehandlung in unserer Praxis in Ludwigsburg

Bei früheren Laserbehandlungen wurde die Haut im Gesicht großflächig gelasert. Dies führte dazu, dass sie sich auffällig rötete und schuppte. Die vollständige Heilung dauerte mehrere Tage. Heutige Laserbehandlungen arbeiten da viel sanfter. Der Durchbruch in den ästhetischen Behandlungen stellt die fraktionierte CO2-Laserbehandlung dar, die in der Regel effektiv ist und deutlich weniger sichtbare Spuren hinterlässt.

 

Das Behandlungsprinzip ist einfach und genial: Der fraktionierte CO2-Laser durchdringt die oberste Hautschicht – ohne sie zu verletzen – bis in die Lederhaut, die sog. Dermis. Diese Schicht besteht fast komplett aus Bindegewebsfasern. Hier setzen wir Tausende mikroskopisch-kleine Licht-Säulen, die zu nadelstichartigen Mikroverletzungen unter der Haut führen. Das klingt „schlimmer“, als es in der Realität ist. Die minimalen Verletzungen unter der Haut sind gut, denn sie regen das umliegende gesunde Gewebe dazu an, sie zu heilen. Während dieses Prozesses bilden sich zum einen neue Zellen und zum anderen neues Kollagen aus. Die zerstörten, abgestorbenen Zellen werden vom Körper abtransportiert.

Das bedeutet: Bei der fraktionierte CO2-Laserbehandlung wird die Haut zur Selbstheilung angeregt. Der „Wundheilungsprozess“, durch den straffes und elastisches Bindegewebe entsteht, erfolgt über einige Monate. Aus diesem Grund geschieht die Veränderung der Haut nicht ruckartig, sondern langsam, kontinuierlich und natürlich. So entsteht nicht der Eindruck, dass sie „etwas haben machen lassen“, aber es fällt doch auf, dass sie frischer aussehen.

 

Ganz ohne Operation oder Injektion von Botox und/oder Hyaluronsäure erhalten Sie ein geglättetes, gestrafftes, erfrischtes, verjüngtes Hautbild. Ihre Haut erhält gleichzeitig einen schönen Glow.

 

Auf den CO2-Laser sprechen Fältchen im Augen- und Mundbereich sowie Knitterfältchen auf den Wangen gut an.

Hautverbesserung mit dem fraktionierten CO2-Laser

Mit der Laserbehandlung werden Sie kleine Makel schnell los

Die Laserbehandlung hilft nicht nur dabei, Falten zu lindern und so für eine jüngere Ausstrahlung zu sorgen. Sie kann auch angewendet werden, um verschiedene Makel zu beseitigen. Dazu gehören beispielsweise Altersflecken, Lichtschäden der Haut sowie aktinische Keratosen (chronische Schädigungen der verhornten Oberhaut, die typischerweise mit rötlichen, fest haftenden Schuppen auf der Haut einhergehen).

Weiterhin kann die CO2-Lasertherapie bei Melasma und Chloasma (Hyperpigmentierungen der Haut) und bei Striae, also Dehnungsstreifen und Schwangerschaftsstreifen helfen. Außerdem können vergrößerte Poren und störende Akne-Narben mit der Behandlung abgeschwächt werden.

Laserbehandlung Ludwigsburg

Der CO2-Laser hat viele Vorteile

Die innovative Lasertherapie bietet viele Vorteile: Sie ist vielfältig einsetzbar und daher zur Hautverjüngung und gleichzeitig zur Hautverbesserung geeignet. Die Heilung verläuft in der Regel schnell, die Ausfallzeit ist gering. Das Verfahren ist minimalinvasiv, das bedeutet, dass Sie keinen chirurgischen Eingriff, der mit den üblichen Narkose- und OP-Risiken einhergeht, benötigen. Die Behandlung ist sicher, effektiv und selbst an schwierigen Stellen wie dem Hals oder den Händen anwendbar.

 

Die Sommermonate eigenen sich für Laserbehandlungen besonders gut. Die behandelte Region ist gut z.B. unter einer Sonnenbrille zu verstecken. Weiterhin ist Urlaubszeit, so dass die Haut in Ruhe abheilen kann. Gerne beraten wir Sie in der Privatpraxis Alexander Schirmer zu dieser und anderen Behandlung aus dem Bereich des Anti Aging!

Laserbehandlung Ludwigsburg

Bilder: © vadymvdrobot / © lenina11only / elements.envato.com

Sie sind an einer der Behandlungen interessiert?